Parkinson behandeln


Home
Überblick
Ursachen
Beschwerden
Körpervorgänge
Diagnose
Behandlung
Vorbeugen

Projekte
Impressum



Parkinson ist bislang nicht heilbar.

Mit sorgfältig eingestellten Medikamenten ist es jedoch möglich, die Beschwerden möglichst gering zu halten.

Zusätzlich zur medikamentösen Behandlung ist eine physiotherapeutische Behandlung sehr wichtig, um die Beweglichkeit zu unterstützen. Bei Sprachstörungen ist auch eine Sprachtherapie sinnvoll.

Die Naturheilkunde kann bei Parkinson nur unterstützend zur medikamentösen Behandlung helfen. Mit Hilfe der Naturheilkunde kann man die Begleitsymptome der Parkinson-Erkrankung lindern, beispielsweise Heilkräuter gegen Verdauungsbeschwerden.

Home   -   Up